Deutsche Top 3 dominieren E-Segment

Deutsche Top 3 dominieren E-Segment

Wie erwartet sind Audi, BMW und Mercedes die Marktführer in Segment der Oberen Mittelklasse (E-Segment). In den ersten drei Monaten des Jahres 2019 stieg ihr Marktanteil auf 75% – im Vergleich zu 72% im ersten Quartal 2018. Und das trotz der zweistelligen Rückgänge bei BMW und Audi. Mercedes war der einzige der drei, der das Wachstum vorantrieb.

Die starke Präsenz der drei Deutschen und die schrumpfende Größe des Segments im Allgemeinen erschweren es neuen Spielern zusätzlich. Tatsächlich hat Infiniti angekündigt, den europäischen Markt zu verlassen; Genesis kämpft mit seinen Limousinen; Maseratis Präsenz mit dem älteren Ghibli ist geschrumpft; und auch Jaguar hat nicht, wie erwartet, an Fahrt gewonnen. Daher ist nicht schwer nachzuvollziehen, warum andere Premium-Marken wie Alfa Romeo es nicht wagen, in das E-Segment einzusteigen.

Eine ausführliche Analyse und weitere Informationen gibt es auf dem englischsprachigen Blog.

Eric Haase

Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: